Extended Range Norm.Trimix

 


Der Hauptteil Ihrer IART OWND Ausbildung lag darin, die Vorteile von Nitrox auszunutzen und während Ihres Advanced Nitrox Diver Kurses haben Sie die Fähigkeit entwickelt, Ihre Nullzeiten innerhalb der 40m Sporttauchgrenze sicher zu erweitern.

Was ist aber mit den Tauchplätzen, die gerade unterhalb dieser Marke liegen oder was ist mit intakten, selten besuchten Wracks, die sich weit jenseits dieser magischen 40m Grenze befinden? Bleiben Sie immer unerreichbar?

Während Ihrer IART Extended Range Ausbildung erhalten Sie die Möglichkeit, sich alle nötigen Fertigkeiten anzueignen, sich an das Tragen zusätzlicher Ausrüstung zu gewöhnen und bei Luft- oder falls gewählt bei normoxischen Trimix-Tauchgängen schrittweise Dekom-pressionserfahrung zu sammeln.

Sie lernen Fertigkeiten und sammeln Erfahrung, mit denen sich Ihnen eine neue Welt öffnet, die es zu erforschen gilt, ohne dass Sie sich selbst unnötigen Risiken aussetzen.

 

 

Kursinhalt / Dauer:
Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten, das Wissen und die Techniken, die zum verantwortungsvollen Tauchen mit Open Circuit SCUBA im Bereich dekompressionspflichtiger Tauchgänge bei Verwendung von Luft als „Bottom Mix" Gas bis in eine Maximaltiefe von 50m und - bei Option B – im Bereich dekompressionspflichtiger Tauchgänge mit normoxischem Trimix bis in eine Maximaltiefe von 60m nötig sind.

Der Kurs beinhalten:

  • Physiologische Aspekte (z.B. ZNS, Stickstoffnarkose, Hyperkapnie, Hypoxie und Hyperoxie unter Extrembedingungen)
  • Gesetzlichen Voraussetzungen
  • Dekompressionskrankheit
  • Tauchgangsplanung und -durchführung
  • Notfallmanagement
  • Tauchphysik und Physiologie
  • Ausrüstungskonfigurationsbeispiele
  • Dekompressionsplanung
  • Gasmanagement

 

OPTION A – OC Extended Range (Air):

Die Theorie beinhaltet unter anderem: Physische und physiologische Probleme des Tieftauchens, Dekompressionsplanung, Zusammenstellung des nötigen Equipments zum Tieftauchen, Gebrauch von Bail-Out Gasen und alle dazugehörenden Prozeduren. Ein wichtiger Punkt ist die Berechnung und Planung von Tauchgängen auf Basis computerberechneter Tauchtabellen, wie z.B. VPM, Z-Plan oder ProPlanner. Das Freiwassertraining zur Level II Air Zertifizierung besteht aus mindestens 4 Tauchgängen über mindestens 3 Tage mit einer Mindesttauchzeit von 180 min.

 

 

Achtung KOMBI - Kurs möglich

 

OPTION B – OC Extended Range (normoxic Trimix):

Diese Option deckt alle Aspekte von Option A ab und darüber hinaus die Trimixtheorie und 2 normoxische Trimix-Tauchgänge. In 5 Tagen also insgesamt 6 Tauchgänge mit einer Mindest-Gesamt-Tauchzeit im Freiwasser von 300 Minuten.

 

 

Weitere Info unter 0171/3859762 oder Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Go-Xtreme.net